Blog

Wir für Weilrod – Gegen Extremismus vor Ort und in Hessen

Das Bündnis „Wir für Weilrod – gegen Extremismus vor Ort und in Hessen“ ist ein parteiübergreifender Zusammenschluss aus FWG, SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen in unserer Gemeinde.
Wir bekennen uns zu einem weltoffenen, sozialen, menschlichen und solidarischen Weilrod.
Der Rechtsstaat in unserem Land ist Grundlage für unser Zusammenleben in Freiheit und Demokratie. Auf dieser Basis haben Menschen vieler Nationalitäten, Kulturen und Religionen in unserer Gemeinde eine neue Heimat gefunden.
Es darf keinen Platz für Rassismus, Ausgrenzung und Hass hier in Weilrod geben – und auch nicht in Hessen.
Extremistisches Gedankengut – sei es rechts-, linksradikal oder religiös-fundamentalistisch motiviert – lehnen wir nicht nur ab, wir bekämpfen es mit allen politischen und rechtsstaatlichen Mitteln.
Wir nehmen mit Sorge zur Kenntnis, dass insbesondere rechtsextremes/rechtspopulistisches Gedankengut – v.a. in den sozialen Netzwerken – auch aus der Mitte unserer Gemeinde heraus verbreitet wird. Wichtig ist, dass Werte wie ein respektvolles Miteinander und eine lösungsorientierte Streitkultur auch weiterhin Leitlinien unseres Zusammenlebens in Weilrod bilden. Dies gilt für die Alteingesessenen wie auch für alle, die neu in unsere Gemeinde kommen.
Im Hinblick auf die Landtagswahl am 28. Oktober sagen wir: Sie haben die Wahl!
Und sie macht einen Unterschied! Oft werden CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen als Alt-, Block-, System- und Kartellparteien tituliert. Das liegt unter Umständen auch daran, dass diese oft gemeinsam versuchen, die extreme Hetze in den verschiedenen Parlamenten zu entlarven. Diese Auseinandersetzung müssen wir auch in unserem Kreistag, nach der Äußerung der AfD Hochtaunus auf Facebook, die als eindeutige Kampfansage an die Medien- und Pressefreiheit zu verstehen war, führen.
Natürlich gibt es in fast allen wichtigen Politikfeldern – in den Bereichen Bildung, Finanzen, Wohnungsbau, Verkehr – auch große Unterschiede zwischen den Parteien. Hier haben Sie die Wahl und das ist gut so! Worin wir Weilroder Parteien uns aber einig sind: Wir wollen gestalten. Wir wollen unsere Gemeinde und unser Land positiv voranbringen. Dabei konkurrieren wir miteinander um Ihre Stimme und Ihr Vertrauen. Wir versuchen dies aber stets sachlich, anständig und kompromissbereit zu tun.
Verschenken Sie daher bitte nicht Ihre Stimme an extremistische Parteien (insb. an die AfD).
Reflektieren Sie bitte gut, ob Sie Ihr Vertrauen in jene setzen, die jenseits der Migrations- und Integrationspolitik keine gestalterischen Ideen vorweisen können und mit vergangenen Parolen Stimmung machen.
Denken Sie bitte daran, wohin uns sog. „Denkzettel“ in jüngster Vergangenheit geführt haben: Die Brexit-Abstimmung in Großbritannien ist ein Beispiel von vielen, das zeigt, wie unüberlegte Protestwahl Probleme schafft statt Lösungen zu bringen.
Deshalb sagen wir: „Wir für Weilrod – gegen Extremismus vor Ort und in Hessen“.
Aktionstag „Wir für Weilrod“ am 20.10.2018 11.00 – 15.00 am Kreisel in Rod an der Weil

Wir für Weilrod-Flyer

Veröffentlicht am 16.10.18